Der Weg zum Wesentlichen

Was ist für Sie wesentlich? Was macht für Sie das „Wesen“ aus? Der Duden definiert das Wort “wesentlich” als „den Kern einer Sache ausmachend und daher besonders wichtig; von entscheidender Bedeutung; grundlegend“.

Hier unkommentiert ein paar ausgewählte Zitate aus Stephen Coveys „Weg zum Wesentlichen“ [1]:

  • Mehr Dinge schneller zu tun ist kein Ersatz dafür, das Richtige zu tun.
  • Es fällt leicht, “Nein” zusagen, wenn das tiefste Innere erfüllt ist von einem glühenden “Ja!”.
  • Gleichgewicht ist nicht Entweder-Oder; es ist Und.
  • Solange du lebst, lerne zu leben – Seneca

Welches Zitat spricht Sie an? Mit welcher Aussage ist etwas in Ihnen nicht einverstanden?

Vielleicht resonieren Sie mit dem einen oder anderen Gedanken und finden darin eine wertvolle Anregung zur Selbstreflektion.

Ihr Michael Göhring, info@innenfokus.de

Quellennachweis:

[1] Der Weg zum Wesentlichen, Stephen Covey, Campus, 2014

Hinweis zu Geschichten

Geschichten gebe ich Dir bewusst unkommentiert oder allenfalls um Impulsfragen ergänzt weiter. So entsteht ein Freiraum für individuelle Interpretation. Und genau dort, in diesem selbst erwirkten Bezug, entfalten Geschichten und Metaphern ihr volles Potential. In diesem Sinne wünsche ich Dir eine gute Zeit beim Lesen, Anhören und Wirkenlassen.


“Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen – Erwachsenen, damit sie aufwachen.” – Jorge Bucay